Technische Ausstattung

Für die schnelle und effektive Bearbeitung der Projekte steht ein leistungsfähiges Netzwerk mit dementsprechend ausgestatteten Arbeitsplätzen zur Verfügung. Wir verfügen über eine umfangreiche Ausstattung mit Software, die ständig auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Es werden Programmsysteme (mit Schnittstellen zu den meisten gängigen Planungsprogrammen, z. B. GIS etc.) verwendet.

Hardware:

  • alle Arbeitsplätze sind mit vernetzten PCs ausgestattet
  • Notebooks für den Außeneinsatz
  • Netzwerkdrucker A3/A4
  • Netzwerkscanner
  • zentraler Datenspeicher (mit laufender Datensicherung)
  • Ausrüstung für digitale Bildaufnahme und Bildbearbeitung
  • DSL-Anschluß mit VOIP zum Datenaustausch (GAEB 90, GAEB 2000, GAEB DA XML, .dA11, REB 23.003, .dxf, .dwg, .pdf, .docx und .xlsx)
  • Netzwerkfähige Handys

Software:

  • Windows – Betriebssystem 7 / 10 und Server 2016
  • CAD: ViCADo.arc 3D CAD
  • Lineare Statik: mbAEC Baustatik (Detailnachweise für Stahlbeton-, Spannbeton-, Stahl-, Holz- und Mauerwerksbau)
  • Bewehrungsplanung: ViCADo.ing CAD 2D/3D
  • Berechnungen mit FEM (Finite Element Methode): mbAEC MicroFe FEM 2D/3D
  • Zusatzsoftware im Bereich der Brückensanierung
  • Ausschreibung und Abrechnung mit Pallas® V5.1 für die Öffentliche Hand im Ingenieur-, Straßen- und Tiefbau
  • ENEV: Hottgenroth Energieberater 3D Plus
  • Brandschutzformulare, Fluchtplan, Bauantragsformulare, SiGe-Software, Honorarkalkulation: VVW GmbH
  • SIB Bauwerke – WPM Ingenieure in der jeweils aktuellen Version (aktuell 1.9.2)

 

Prüfgeräte:

  • Ermittlung der Betondruckfestigkeit mit Rückprallhammer – Silver Schmidt Betonprüfhammer PC Typ N (mit Auswertungsfunktion am PC)
  • Ermittlung der Betondruckfestigkeit mit Rückprallhammer – Schmidt Hammer Typ NR (mit Aufzeichnungsfunktion analog auf Papier)
  • Betondeckungsmessung und Bewehrungsscan mit dem Profometer 630 – Proceq (mit statistischer Auswertungsfunktion am PC)
  • Leica DISTO 3D – Erstellung eines digitalen Raumaufmaßes mit Übergabe in .dxf-Format
  • digitaler Entfernungsmesser – Hilti PD 4
  • digitale Messgeräte zur zerstörungsfreien Prüfung
  • Geräte zur Rissbewertung und Rissanalyse (Rissbreitenmesser, Risslupen, etc.)
  • Thermographiegerät für die Ermittlung von Oberflächentemperaturen (z.B. beim Gußasphalteinbau)
  • Endoskopiegerät zur Begutachtung nicht zugänglicher Bauteile
  • Schichtdickenmessgerät zur Messung der Korrosionsschutzschicht
  • Eigenentwicklungen zum Prüfen diverser Bauwerksteile

 

Verkehrssicherung:

  • Fahrbare Absperrtafel Z615 für Regelplan CII/2
  • Warnleitkegel – bast zertifiziert
  • Baustellenbeschilderung
  • Bauwerksprüffahrzeuge mit Werkstattausbau